Jugendparlament

Das Jugendparlament der Stadt Jena wurde 2013 von Jugendlichen gegründet, wird von diesen geführt und arbeitet ohne parteipolitischen Einfluss. Es kooperiert mit dem Stadtrat bezüglich jugendrelevanter Themen. Jugendrelevante Themen sind alle Themen, die du setzen möchtest. Das Jugendparlament arbeitet nach demokratischen Grundsätzen und versteht sich als pluralistisch, weltoffen und tolerant. Das Ziel des Jugendparlamentes ist es, die Meinung der Jenaer Jugendlichen gegenüber der Öffentlichkeit zu repräsentieren.

Der eingerichtete Vergabeausschuss des Jugendparlaments berät über die Projektanträge des Jugendfonds und gibt seine Empfehlung an das Jugendparlament zur Entscheidung.

Weitere Informationen erhaltet ihr in der städtischen Broschüre und auf der Webseite des Jugendparlament.